AUTOSCAN versus „Papier & Stift”: Warenausgang

Wie schnell arbeitet ein Team im Lager mit und ohne AUTOSCAN? Hier der Vergleich beim Warenausgang!

Wer eine Softwarelösung wie AUTOSCAN einführt, will vor allem eines: effizienter arbeiten und damit Zeit sparen. Daher ist die logische Frage: Wieviel Zeit erspart AUTOSCAN?

Die Antwort darauf geben wir in einer Artikel-Serie – in den ersten beiden Artikeln haben wir uns die Bereiche Inventur und Wareneingang näher angesehen. Jetzt wird es Zeit für den Warenausgang!

DER VERGLEICH

In unserem Beispiel gehen wir von einem Lager aus, in dem täglich 50 Kundeaufträge bearbeitet werden.

  • Ohne AUTOSCAN
  • (Pre-)Picking: Erstmaliges Greifen der Aufträge – entweder am Vortag oder sobald die Aufträge bearbeitet werden.
    Da auf Aufträgen üblicherweise keine Lagerinformationen gedruckt werden, müssen Greiferscheine gedruckt werden.

    38 Minuten

     

  • Bei Aufträgen, die teilgeliefert werden, ist ein Vermerk im System nötig, das nicht alle Teile ausgegeben wurde.

    3 Minuten
  • Hinzufügen neuer Positionen auf einen Auftrag: Suchen des Auftrages im System und Ergänzen der Information.

    25 Minuten
  • Gesamtdauer für 50 Aufträge:
    66 Minuten
  • Mit AUTOSCAN
  • Einfach nächsten Auftrag / Greiferschein aus AUTOSCAN „Task-Liste“ auswählen oder Auftrag scannen.

    4 Minuten
  • Automatische Lieferung der Teile via AUTOSCAN.

    0 Minuten
  • Hinzufügen neuer Positionen via Scan von Auftrag oder Teil, Auswahl von Job.

    4 Minuten
  • Gesamtdauer für 50 Aufträge:
    8 Minuten

Das Ergebnis spricht für sich: Mit AUTOSCAN erspart man sich jeden Tag fast eine Arbeitsstunde! 

KEIN VERSCHENKTES GELD MEHR!

AUTOSCAN hat neben der Zeitersparnis im Warenausgang einen weiteren großen Vorteil: Es wird nichts mehr ausgegeben, ohne dass es verbucht wird!

„Es werden keine Teile mehr ausgegeben, die nicht auf einem Auftrag landen und somit nicht verrechnet werden. Das spart echtes Geld.“
Erwin A. Fuchs, Leitung Teilevertrieb bei BMW Höglinger

SIE MÖCHTEN MEHR ERFAHREN?

Das freut uns [LINK] – kontaktieren Sie uns für mehr Informationen!